Reinkommen und wohlfühlen.

Wir freuen uns auf Sie!

Reinkommen und wohlfühlen.

Wir freuen uns auf Sie!

Das Autohaus Slagman und seine Geschichte

Unser Unternehmen wurde am 02.06.1945 von Karl Slagman und seiner Frau Erni in Düsseldorf als Spedition gegründet. Später öffneten wir die hauseigene Werkstatt auch für Kundenfahrzeuge. Schließlich wurde die Spedition aufgegeben und wir konzentrierten uns ganz auf die Autoreparatur.

Im Jahr 1958 schlossen wir einen Vertrag mit der Adam Opel AG, der bis heute Bestand hat. Durch weitere Auszubildende und Monteure wuchs unsere kleine Familie und der Betrieb weitete sich aus.

Im Jahr 1980 übernahm der Sohn Hans-Joachim die Geschäftsführung. Der Unternehmensgründer Karl Slagman schied 1987 aus dem Unternehmen aus. Seit 2005 ist mit dem Enkel des Gründers, Jan-Joachim, die 3. Generation im Hause tätig.

Hier noch einmal ein kleiner Überblick über unsere Geschichte:

2016

2016

Unser aktuelles Team

1999

1999

80. Geburtstag von Karl Slagman

1983

1983

Mit einem Anstrich erstrahlt das Haus im neuen Glanz und das Opel Zeichen wird eckig. Die neue Werkstatt an der Seite des Gebäudes ist fertiggestellt

1980

1990

Hans-Joachim Slagman übernimmt die Geschäftsleitung

1973

1973

Der erste Neonschriftzug ist angebracht und auch die Opel „Eier“ leuchten

1972

1972

Die neue Caltex Tankstelle

1971

1971

Der Anbau ist fertig

1961

1961

Der zukünftige Firmeninhaber Hans-Joachim erkundet das Firmengelände

1959

1959

Der Meister bei der Arbeit

1958

1958

Die Chefin mit zukünftigem Chef und Opel „Ei“ ab dem 01.01.1958 mit Opel und Slagman Werbeschild

1953

1953

Der Anfang vom Autohaus Slagman

1952

1952

Die Anfänge des Reparaturbetriebs

1949

1949

Damit die Spedition größer wirkte, gab Karl seinen Zugmaschinen die Nummern 11, 12 und 13

1945

1945

Gründung des Unternehmens am 02.06.1945